Am 20. Juli 2018 führen die klugen Köpfe im RadioFr. Freiburg Headquater das Experiment N2LS durch.

Wer dieses Erlebnis gut durchstehen möchte, sollte sich vorsichtig darauf vorbereiten und die folgenden Tipps befolgen.

TIPP 1

Um 19 Uhr gehen neuartige Erlebnisse durch die öffentlichen UKW-Frequenzempfänger. Diese sollten eigentlich relativ harmlos erscheinen. Falls es jedoch vorkommen sollte, dass Sie anfangen übernatürliche Dinge zu sehen, basteln Sie sich einen Helm aus handelsüblicher Alufolie und setzen Sie diesen auf ihren Kopf. Falls Sie die Gelegenheit erhalten mit Ausserirdischen zu kommunizieren, nutzten Sie diese.

TIPP 2

Stellen Sie sich auf eine noch nie gehörte Ironie ein, die schwer zu verstehen sein könnte. In manchen Fällen ist sie zu verstehen, da sie in einem eher witzigen Umfeld praktiziert wird.
Falls Sie an Nebenwirkungen leiden, stellen Sie Ihr Radio aus und versuchen Sie 2-3 Stellungen aus Ihrem Yoga-Buch. (Falls keines vorhanden ist, können Sie auf Alternativen ausweichen).

TIPP 3

Denken Sie nicht nach!
Versuchen Sie während der ganzen Sendung nicht nachzudenken.

Mit diesen Tipps wünschen wir Ihnen eine gute Sendung am 20. Juli um 19:00 Uhr.